Abschied von Christa Plambeck

Mit Christa Plambeck hat die Bürgerstiftung Algermissen jetzt eines ihrer Gründungsmitglieder aus dem Vorstand verabschiedet. Die Vorsitzenden des Stiftungsvorstandes Konrad Deppe und des Stiftungsrates Dr. Martin Kaune bedankten sich bei Christa Plambeck aus Groß Lobke für ihre jahrelange engagierte Arbeit und würdigten sie als beispielhaft in ihrer zupackenden und immer hilfsbereiten Art.

Die Bürgerstiftung Algermissen hat es sich seit 2009 unter dem Motto „Unsere Zukunft gestalten!“ zur Aufgabe gemacht, in allen Ortschaften der Gemeinde Algermissen ihre Mitverantwortung für das Gemeinwesen in der Gemeinde Algermissen zu zeigen. Das Engagement der Mitglieder basiert auf Grundwerten wie persönliche Freiheit, Offenheit, Toleranz und Solidarität sowie der Überzeugung, dass gerade auf Gemeindeebene die Menschen hoch motiviert sind, ihr Lebensumfeld mit zu gestalten. Das Stiftungsvermögen beläuft sich inzwischen auf mehr als 100.000€.

Einstimmig hat der Stiftungsrat Frau Marianne Seifert als neues Vorstandsmitglied bestimmt. Sie war bisher im Stiftungsrat aktiv und ist auch in weiteren ehrenamtlichen Funktionen in der Gemeinde Algermissen bekannt.

Nähere Informationen zur Bürgerstiftung Algermissen und Ansprechpartner gibt es auch im Internet unter www.buergerstiftung-algermissen.de